Eigenständig leben

Die Altenwohnungen in der Krahnenstraße liegen, mit einem direkten Zugang versehen, am Rande des ausgedehnten, parkähnlichen Gelände der Vereinigten Hospitien. Die Krahnenstraße ist eine ruhige Straße ohne Durchgangsverkehr. Die günstige Lage der Häuser bietet Ihnen einen unschätzbaren Vorteil: Von hier aus erreichen Sie in nur fünf Gehminuten die Stadtmitte oder das Moselufer. Alle Wege auf unserem Gelände sind rollstuhlgerecht.

Die Krahnenstraße, deren älteste Häuser zurückgehen bis ins 15. Jahrhundert, ist ein ehemaliges Bürger- und Schifferviertel. Der Straßenzug bildet heute die südliche Begrenzung des Hospitiengeländes und endet unmittelbar am alten Moselkran von 1413. Die denkmalgeschützten Häuser aus den verschiedenen Jahrhunderten und Stilrichtungen bilden ein reizvolles historisches Wohnensemble, das Anfang der 1980er Jahre umfassend renoviert und umgebaut wurde. Es stehen etwa 60 Altenwohnungen unterschiedlicher Größen und Grundrisse zur Verfügung. Die Wohnungen werden an Senioren vermietet, stellen aber keine Form des Betreuten Wohnens dar.