Ergotherapeut

für unsere Geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen

(m/w/d) zweckbefristet als Vertretung für Beschäftigungsverbot, Mutterschutz und voraussichtlich anschließende Elternzeit
In Teilzeit (bis zu 19,5 Wochenstunden)

Die Reha-Klinik verfügt über 80 Betten und 20 Tagesklinikplätze. Zusätzlich steht eine Wahlleistungsstation mit 10 Betten zur Verfügung. Die Klinik ist durch das Qualitätssiegel „Geriatrische Reha-Klinik RLP / 04/002“ zertifiziert.

Unser Verständnis von Geriatrischer Rehabilitation basiert auf einem integralen Konzept, in dem Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Masseure/med. Bademeister, Ergotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter in einem therapeutischen Team zusammenarbeiten, um gemeinsam mit den Patienten eine größtmögliche Selbständigkeit im Rahmen der Grunderkrankung wiederzugewinnen.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind funktionale Einzel- und Gruppentherapien mit unseren geriatrischen Patienten, sowie alltagsorientiertes Training im Bereich der Selbstversorgung.

Herzlich Willkommen sind auch Studierende und Berufsrückkehrer, in unserem erfahrenen und offenen Team. Sie können uns und unsere Arbeit in der Klinik an Probearbeitstagen kennenleren. Als zuverlässiger Arbeitgeber mit breitem Tätigkeitsspektrum und motivierter Dienstgemeinschaft bieten wir Ihnen ein attraktives Arbeitsambiente im Herzen der Stadt. Darüber hinaus bieten wir Fairness und Vorteile durch unseren Tarif AVR und zusätzlicher Altersversorgung. Gerne berechnen wir Ihnen vorab die finanziellen Rahmenbedingungen.

Für genauere Informationen wenden Sie sich bitte an Andrea Siemer, 0651/945-1204,
E-Mail senden

Online-Bewerbung

Persönliche Daten

Oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Vereinigte Hospitien
Krahnenufer 19
54290 Trier