Praxisanleitung

für unser Altenwohn- und Pflegeheime Stift St. Irminen und Helenenhaus

(m/w/d) in Teilzeit (38,5 Wochenstunden unbefristet)

Sie werden für die Tätigkeiten als Praxisanleitung für 30 Stunden in der Woche freigestellt. Die restlichen 8,5 Wochenstunden sind Sie in der Pflege des Altenwohn- und Pflegeheims Stift St. Irminen eingesetzt. Es besteht Ihrerseits die Bereitschaft in einem 14-tägigen Rhythmus im Früh- oder Spätdienst zu arbeiten.

Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft sowie eine abgeschlossene berufspädagogische Weiterbildung zum Praxisanleiter. Des Weiteren sind Sie motiviert und haben Freude an der Arbeit mit unseren Auszubildenden und der Vermittlung von Wissen. Sie pflegen einen respektvollen Umgang mit den uns anvertrauten BewohnerInnen, haben ein freundliches und gepflegtes Auftreten und arbeiten gerne im Team.

Als zuverlässiger Arbeitgeber mit breitem Tätigkeitsspektrum, flexiblen Arbeitszeitmodellen und motivierter Dienstgemeinschaft bieten wir Ihnen ein attraktives Arbeitsambiente im Herzen der Stadt. Darüber hinaus bieten wir Fairness und Vorteile durch unseren Tarif AVR, dienstgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung und erweiterten Krankengeldzuschuss. Gerne berechnen wir Ihnen vorab die finanziellen Rahmenbedingungen. Als Stiftung des öffentlichen Rechts sind die Vereinigten Hospitien Träger verschiedener Sozialeinrichtungen in Trier. Wir machen es uns zur Aufgabe für unsere Mitmenschen da zu sein. Vor allem in jenen Abschnitten des Lebens, in denen Hilfe am Nötigsten ist.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Andrea Siemer, 0651/945-1204,
E-Mail senden

Online-Bewerbung

Persönliche Daten

Oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Vereinigte Hospitien
Krahnenufer 19
54290 Trier