Psychosoziale/n Berater/in (m/w/d)

für unsere Gerontologische Beratungsstelle

Für unsere Gerontologische Beratungsstelle suchen wir ab Dezember 2020 einen Psychosoziale/n Berater/in (m/w/d) zweckbefristet als Vertretung für Mutterschutz und anschließende Elternzeit in Voll- oder Teilzeit (bis zu 39 Wochenstunden).

Ca. 500 Menschen finden in unseren Einrichtungen Unterstützung und/oder ein Zuhause: Die sozialen Einrichtungen der Stiftung umfassen eine Kinderkrippe und Kinderheim (Ruländer Hof), ein Heim für Menschen, die an Multiple Sklerose erkrankt sind (Echternacher Hof), eine Gerontologische Beratungsstelle, zwei Altenwohn- und Pflegeheime (Stift St. Irminen und Helenenhaus), die Geriatrische Rehabilitationsklinik St. Irminen, eine Einrichtung für Betreutes Wohnen (Jacobusstift), ein Wohnheim für Ruhestandsgeistliche des Bistums Trier (Willibrordstift) sowie Wohnungen für seniorengerechtes Wohnen in der Krahnenstraße.

Die Stiftung der Vereinigten Hospitien ist mit rund 530 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Region.

Die Gerontologische Beratungsstelle steht Mitarbeitenden, Bewohnern und Patienten der Vereinigten Hospitien und deren Angehörigen, sowie den Ratsuchenden der Stadt Trier bei den vielfältigen Fragestellungen des Alterns offen. In krisenhaften und belastenden Situationen unterstützt sie durch psychologische Beratung und Begleitung. Darüber hinaus bietet sie den Mitarbeitenden in der Pflege und Betreuung und ehrenamtlich Engagierten Beratung, Supervision und Fortbildungen an.

Als Psychosoziale/r Berater/in setzen Sie sich zum Ziel, das Wohlbefinden der anvertrauten Menschen zu fördern:  Sie unterstützen Ratsuchende etwa im Umgang mit kritischen Lebenslagen und klären über alterskorrelierte Krankheiten auf. Mittels psychologischer Gruppenangebote in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik St. Irminen tragen sie zur Steigerung der Lebensqualität bei. Arbeitsgruppen und Gremien bereichern Sie durch Ihre psychologische Perspektive und wirken an innovativen Projekten in Kooperation mit den Einrichtungen der Vereinigten Hospitien mit. Öffentlichkeitsarbeit und die Betreuung von Praktikanten gehören darüber hinaus zu Ihren abwechslungsreichen Aufgaben.

Hierzu verfügen Sie über ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie oder Gerontologie/Sozialpädagogik oder vergleichbar. Hohe soziale Kompetenzen, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und eigenständiges Arbeiten zeichnen Ihre Persönlichkeit aus. Erfahrungen im Umgang mit geriatrischen Patienten runden Ihr Profil ab.

Als zuverlässiger Arbeitgeber mit breitem Tätigkeitsspektrum, flexiblen Arbeitszeitmodellen und motivierter Dienstgemeinschaft bieten wir Ihnen ein attraktives Arbeitsambiente im Herzen der Stadt. Darüber hinaus bieten wir Fairness und Vorteile durch unseren Tarif AVR, dienstgeberfinanzierter betrieblicher Altersversorgung und erweitertem Krankengeldzuschuss.

Online-Bewerbung

Persönliche Daten

Oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Vereinigte Hospitien
Krahnenufer 19
54290 Trier