Qualitäts-
management

Prozessorientiert

Die Abteilung Qualitätsmanagement steht als Ansprechpartner, Ratgeber und Koordinator für alle Fragen des Qualitätsmanagements zur Verfügung. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wird hierarchie-und berufsgruppenübergreifend in Qualitätszirkeln, Projekten oder Arbeitsgruppen, Strukturen und Abläufe aus den medizinisch/pflegerischen und den technisch/verwalterischen Bereichen analysiert und ggf. verbessert oder weiterentwickelt.

Verbindend

Das Qualitätsmanagement der Vereinigten Hospitien versteht sich als Bindeglied an den Schnittstellen zwischen den Einrichtungen und Abteilungen bzw. Bereiche und fördert die Qualitätsgrundsätze für ein hohes Qualitätsbewußtsein.

Bedarfsorientiert

Die Ermittlung und Beachtung der Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Patientinnen und Patienten aber auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dabei ebenso handlungsleitend, wie die Beachtung und Umsetzung der erforderlichen gesetzlichen und behördlichen Anforderungen.

Angemessen

Das Qualitätsmanagementsystem der Vereinigten Hospitien basiert auf den Kriterien der DIN EN ISO 9001:2015 sowie dem Qualitätssiegel Geriatrische Rehabilitation. In einer für die Vereinigten Hospitien angemesssenen Form, ist das System erfolgreich im Unternehmen etabliert. Die Weiterentwicklung der Anforderungen auf der Basis der SGB V und SGB XI werden überprüft und bewertet.

Zertifikat ISO 9001:2015

Qualitätspolitik der Vereinigten Hospitien