Tagesklinik

Geriatrische Rehabilitation

Tagesklinik

Geriatrische Rehabilitation

Tagesklinik

Für Patienten, die bereits ein Maß an Selbständigkeit erlangt haben, welches eine Unterbringung und Versorgung über Nacht zu Hause ermöglicht, besteht die Option, im Rahmen unserer Geriatrischen Tagesklinik behandelt zu werden.

Unsere tagesklinischen Patienten werden, wie auch die stationären Patienten, vom geriatrischen therapeutischen Team, bestehend aus Ärzten, Therapeuten, Pflegekräften und vielen mehr, behandelt. Zwischen den geplanten Therapie verbringen sie die Zeit in einem Ruheraum und sind in den Stationsablauf integriert.

Die Behandlungen, die Krankengymnastik, Wärmetherapie, ergotherapeutische Einheiten und anders beinhalten, sind über den Vormittag und den frühen Nachmittag verteilt. Insofern beginnt die Behandlung am Morgen gegen 09:00 Uhr. In der Regel werden Sie durch ein Taxi oder ggf. durch einen Angehörigen in die Klinik gebracht. Sie nehmen über die Mittagszeit auch das Essen in der Klinik ein. Am Nachmittag, gegen 15:00 Uhr, erfolgt dann die Rückfahrt.

Während der Behandlungszeit in der Tagesklinik erhalten Sie durch uns Ihre Medikamente. Die Behandlung in der Tagesklinik ist identisch mit der Therapie von stationären Patienten, mit der Ausnahme, dass sie nicht über Nacht in unserem Hause untergebracht sind. Auch Wahlleistungen, wie z. B. Arztwahl, ist möglich.

Die Anmeldung und Aufnahme erfolgt im gleichen Verfahren wie für stationäre Patienten.

Anmeldeformular