Helenenhaus

Ein Haus mit bewegter Geschichte

Helenenhaus

Ein Haus mit bewegter Geschichte

Entgelt

Die monatlichen Heimkosten sind so kalkuliert, dass unsere Kosten nahezu gedeckt sind. An die gesetzlich festgelegten Pflegesätze sind wir gebunden.

Wir sind Ihnen gerne behilflich, vor einer eventuellen Heimaufnahme ein Gespräch mit der zuständigen Behörde zu vermitteln, wenn absehbar ist, dass die monatlichen Heimkosten nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen aufgebracht werden können.

Im Helenenhaus werden auch Plätze zur Kurzzeitpflege vorgehalten. Hier die Pflegesätze für die Kurzzeitpflege.

Kalendertägliche Pflegesätze gültig ab 1. Januar 2020

Pflegegrad Kalendertäglicher Pflegesatz Betrag bei 30,42 Tagen Erstattung durch die Pflegekasse Zu zahlendes Heimentgelt
1 87,01 € 2.646,84 € 125,00 € 2.521,84 €
2 100,00 € 3.042,00 € 770,00 € 2.272,00 €
3 116,17 € 3.533,89 € 1.262,00 € 2.271,89 €
4 133,03 € 4.046,77 € 1.775,00 € 2.271,77 €
5 140,59 € 4.276,75 € 2.005,00 € 2.271,75 €

Vorgenannte Pflegesätze gelten zuzüglich Zuschläge für besondere Unterkunft: Einzelzimmerzuschlag kalendertäglich 1,02 €